Gerbera ist in Afrika zu Hause. Die meisten ihrer Art gibt es in Südafrika. Einige Sorten wachsen auch in Madagaskar und in Asien. Ihre Blätter erinnern an Löwenzahn, deshalb auch die Bezeichnung „afrikanischer Löwenzahn“. Die dicht angeordneten Blütenblätter könnten dabei glatt als „Löwenmähne“ durchgehen.
Ihre kleine botanische Schwester, die Minigerbera, African Daisy, blüht in den tropischen Gefilden Afrikas wild am Wegesrand wie bei uns die Margeriten.

Ein Niederländer entdeckte die Pflanze und brachte sie nach Europa. 1737 erhielt die Gerbera ihren offiziellen Namen, zu Ehren des deutschen Mediziners und Botanikers „Traugott Gerber“ (1710 – 1743).
Ende des 19. Jahrhunderts begannen die ersten Kreuzungsversuche in Großbritannien und 1893 gelangten die ersten Schnittblumen nach Deutschland. Ob als Mini-Gerbera, Spinnen-Gerbera, Spaghetti-Gerbera, in Rosa, Gelb, Weiß, Orange oder Rot, heute gehört die lang blühende Gerbera zu beliebtesten Schnittblumen und ist in vielen Farbnuancen erhältlich.

Freude verschenken 

Die Gerbera steht als Symbol für Freude, Freundschaft und Aufrichtigkeit. Grund genug, sie einmal wieder zu verschenken.
Im Blumenstrauß, als Gesteck und als auch Einzelblüte in einer Glasvase oder Flasche ist die Blume sehr dekorativ. Zur Stabilisierung wird oft ein Draht um den Stängel gewickelt. Wie die Tulpe, wachsen auch die Stiele der Gerbera in der Vase weiter.

Wenn wir einen Blumenstrauß mit Gerbera binden, lugt deshalb immer ein kleines Stückchen Drahtende aus der Blüte hinaus. Das soll so sein und wächst sich raus. Wenn der Stiel länger wird, sieht man es nicht mehr. Unsere Gerberas kommen in der Regel direkt von unseren niederländischen Nachbarn, die uns ja auch schon in der Vergangenheit die liebenswerte Blume nahegebracht haben.

Für die Tischdekoration sind Gerbera, auch in Kombination mit anderen Blumen gut geeignet. Durch ihre großen Blüten kann man mit wenigen Blumen schöne Akzente setzen. Viele kleine Vasen mit diesen Blumen bestücken, eng nebeneinander stellen und der Tisch erhält eine Blumenwiese.

 Gerbera im DIY-Paket

Wer Lust hat, mit Gerbera selbst zu gestalten, ist mit unseren puristischen Gerbera-Sträußen bestens ausgestattet. Zauberhaft wirken sie auch in Kombination mit Chrysanthemen oder Rosen.
Stöbern Sie doch einfach mal durch unseren Shop! Sicher entdecken Sie dort den Löwenzahn aus Afrika!

0