Herbststrauß Tabea jetzt bestellen & Glasvase gratis dazu

*Unser Angebot im Oktober: Wenn Sie diesen bezaubernden Herbststrauß “Tabea” mit Zierkürbis, Mais und Lampionblume in unserem Online-Shop bestellen, erhalten Sie zusammen mit dem Strauß die passende Glasvase gratis dazu.
Dieses Angebot gilt nur für Online-Bestellungen und nur bis zum 31.10.2020.

Herbstzeit: In leuchtenden Farben strahlen die Blüten im Blumenstrauß “Tabea”. Natürlich finden sich hier auch die Früchte des Herbstes wieder. Ob auf dem Tisch, der Kommode oder in der Fensterbank, “Tabea” wird überall zum Blickfang – auf jeden Fall ein schönes Geschenk zum Geburtstag, als Dankeschön, Genesungsgruß oder einfach mal zwischendurch.

Eine elegante, formschöne Vase gibt es im Oktober dazu!
Zum Herbststrauß “Tabea” gibt es bei einer Online-Bestellung die passende Glasvase gleich gratis mitgeliefert.
Dieses Angebot ist gültig bis zum 31. Oktober 2020.

ein Zierkürbis als Deko im Blumenstrauß Tabea

Zierkürbis gehört als Dekoration zum Herbst einfach dazu. Im Gegensatz zu seinen schmackhaften Verwandten dient er wirklich nur der Zierde und ist nicht essbar. Zu den essbaren Kürbis-Gewächsen gehört der beliebte Hokkaido, der wohl deswegen so gern in der Küche eingesetzt wird, weil man ihn nicht schälen muss. Weitere deutlich schmackhaftere sind Varianten sind Butternut, Uchiki Kuri, Bischofsmütze, Spaghetti- oder Muskat-Kürbis. Rund 800 Sorten soll es geben.

Weltweit Kürbisfans züchten Kürbisse, vor allem mit dem Ziel, den größten und damit auch schwersten Kürbis zu ernten zu können.
Der Weltrekordkürbis 2016 wog über 1190 kg.

Kürbis-Weitwurf ist sogar eine Meisterschaft, die in einigen Ländern stattfindet. Dafür werden extra Kürbis-Katapulte gebaut. Einen einzigen Unfall hat es in der Sportgeschichte des Kürbis-Weitwurfes gegeben: Es hat eine Ente getroffen.

Wer kennt sie nicht, die schönen orangenen Ballons, die im Herbst in Blumengesteck und Blumenstrauß intensiv leuchten.
Die Lampionblume “Physalis”, mit der Interfleur in der Floristik herbstliche Arrangements gestaltet, ist eine Zierform. Physalis gibt es aber auch als essbare Variante, die sowohl für herzhafte als auch für süße Speisen verwendet wird. Geschmacklich bietet sie ein Zusammenspiel von Süße und Säure.

Die essbare Physalis (Kapstachelbeere) wird auch Andenbeere genannt. Beheimatet ist sie in Südamerika. Von ihr gibt es zwischen 75 und 100 Arten. Von Dezember bis Juli wird sie geerntet.

Der Anbau ist sehr einfach. An einem sonnigen Platz kann die Beere bis zu 50 Früchte hervorbringen. Sie benötigt viel Wasser, mag aber keine Staunässe.

Mais ist ein Getreide und wurde im 16. Jahrhundert durch Christoph Kolumbus nach Europa gebracht.
Der Mais ist ein wahrer Tausendsassa: beliebt u. a. als Grill-Gemüse, als kompostierbares Einweg-Geschirr, als Einkaufstüte und Verpackung. Auch als Kraftstoff wird Mais eingesetzt.

Mais ist ein sehr vielseitiges Lebensmittel, das sich als Bindemittel zum Bespiel in Speise-Eis, Kuchen, Ketchup oder Fischkonserven wiederfindet. Mit dem Zucker, der aus Mais gewonnen wird, werden Getränke, Desserts und Backwaren gesüßt.

Pfiffige Entwickler stellen mittlerweile Spielzeug für Kleinkinder her. Wenn das Spielzeug nicht mehr zu gebrauchen ist, wandert es in die Biotonne.

Oktober ist Erntedank-Monat. So haben wir die Zier-Früchte des Herbstes beim Strauß des Monats im Oktober eingearbeitet. Er ist in runder Form und dicht gebunden.

Den Herbststrauß “Tabea” können Sie ganz einfach und bequem online bestellen. Er wird wie jeder Strauß bei Interfleur von Hand professionell gestaltet. Wir versenden bundesweit.

0