AGB – Allgemeine Geschäftsbedingungen

Cornelius van der Vlugt, Blumen Interfleur, Hagstedt 76, 49429 Visbek, wilhelm@interfleur.de

Allgemeines

Dies sind die allgemeinen Geschäftsbedingungen von Blumeneinzelhandel Cornelius van der Vlugt, Hagstedt 76, 49429 Visbek (im Folgenden als „Interfleur“ bezeichnet).
Für die Geschäftsbeziehung zwischen Interfleur und dem Besteller, der den Online-Shop nutzt, sind folgende vertragliche Bedingungen gültig.

Ein wichtiger Hinweis: Blumen und Pflanzen sind individuelle Naturprodukte. Die in unserem Online-Shop abgebildeten Blumen, Blumensträuße und florale Kompositionen sind Beispiele. Sie unterliegen saisonalen, täglichen Verfügbarkeiten. Vor diesem Hintergrund sind Abweichungen in Farbe oder Form möglich. Bitte beachten Sie auch, dass in einem frischen Blumenarrangement die Blütenköpfe in Abhängigkeit von der Blumensorte am Versandtag noch verschlossen sein können. Die genannten Größenangaben aller im Shop dargestellten floralen Artikel sind Richtwerte, Abweichungen sind möglich.

Wir bemühen uns auf jeden Fall in Art, Farbe und Anmutung die Gestaltung der floralen Artikel in der Form des abgebildeten Artikels für die Lieferung zu gewährleisten. Sollte ein Artikel wider Erwarten nicht lieferbar sein, auch nicht in leicht abgewandelter Form, setzen wir uns mit dem Besteller in Verbindung. Bitte beachten Sie, dass Bestellungen nur von Montag – Freitag bearbeitet werden. Bestellbar sind nur die im Online-Shop gezeigten Produkte.

Da es sich bei Blumen um Frischware handelt und Interfleur deren Frische bestmöglich sicherstellen möchte, erfolgt der Versand nur innerhalb Deutschlands, sofern nicht vorab andere Vereinbarungen zwischen Interfleur und dem Besteller getroffen wurden.

Vertragsabschluss

Mit Abschluss des Vertrages sind die allgemeinen Geschäftsbedingungen von Interfleur gültig. Der Vertrag kommt dann zustande, wenn der Besteller am Ende seinen Bestellvorgang die Bestellung verbindlich abschließt und Interfleur ihm seine Bestellung entweder direkt durch die Warenauslieferung oder zunächst durch eine E-Mail bestätigt und die Warenauslieferung zu einem späteren Zeitpunkt erfolgt.

Ist aufgrund der Angaben des Bestellers oder aufgrund von nicht vertragskonformem Verhalten des Bestellers davon auszugehen, dass der Besteller seine Verpflichtung nicht erfüllt, behält sich Interfleur vor, die Bestellung nicht anzunehmen und somit keinen Vertragsabschluss einzugehen. Ebenso besteht für Interfleur keine Verpflichtung, die Bestellung anzunehmen und damit dem Vertragsabschluss zuzustimmen, wenn das Angebot von Interfleur auf der Interfleur-Website Fehler enthält, z. B. Preisauszeichnungsfehler, Schreibfehler, Rechenfehler oder technisch-bedingte Programmierfehler.

Interfleur speichert nach Vertragsabschluss die Inhalte des Vertragsabschlusses, um die Bestellung zu bearbeiten. Bei Fragen zum Vertragstext kontaktieren Sie uns bitte per Mail

Der Text des Vertragsabschlusses steht nur in Deutsch zur Verfügung, die Vertragssprache ist somit ausschließlich Deutsch.

Lieferung

Die Lieferung erfolgt an die in der Bestellung angegebene Lieferadresse in Deutschland, wenn nichts anderes im Vorfeld vereinbart wurde. Die Versandkosten sind vom Besteller zu tragen. Die Höhe der Versandkosten von derzeit 5,99 € inkl. gesetzlicher MwSt. (Stand Mai 2020) wird vor Vertragsabschluss in der Bestellung gesondert ausgewiesen.

Geliefert wird die Ware mit dem Logistikunternehmen DHL. Sollte es unvorhersehbare Lieferhindernisse geben, behält sich Interfleur vor, die Auslieferungsfrist angemessen verlängern. Sollte es Lieferengpässe bei Zulieferbetrieben von Interfleur geben, greift hier auch die angemessene Fristverlängerung. Verzögert sich die Auslieferung um mehr als fünf Werkstage, meldet sich Interfleur beim Besteller auf jeden Fall – per E-Mail oder Telefon.

Teillieferung und Zustellung

Bei der Bestellung von mehreren Produkten behält sich Interfleur eine Teillieferung vor.

Interfleur ist berechtigt, den Kaufbetrag einzubehalten bzw. abzubuchen, wenn die Zustellung der Blumen oder Pflanzen aufgrund einer fehlerhaften Angabe der Lieferadresse oder die Lieferung vom Empfänger nicht angenommen wird, z. B. aufgrund von Abwesenheit.

Zahlungsbedingungen und Eigentumsvorbehalt

Die angegebenen Preise für die im Shop angebotenen Artikel und Lieferkosten sind inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer. Kaufpreis und Versandkosten sind ohne Abzug von Skonto fällig. Bis zur vollständigen Bezahlung der bestellten Ware bleibt diese Eigentum von Interfleur. Die Bezahlung erfolgt über PayPal oder Kreditkarte, sofern im Vorfeld nichts anderes zwischen Interfleur und dem Besteller vereinbart wurde.

Widerrufsrecht
Infos auf unserer Website unter Widerruf

Schadenersatz-/Haftungsansprüche

Schadensersatzansprüche des Bestellers sind ausgeschlossen.
Ausnahmen: Schadensersatzansprüche können bei grober Fahrlässigkeit von Interfleur, ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen geltend gemacht werden, wenn dadurch Leben, Körper, Gesundheit oder maßgelbliche Vertragspflichten (Kardinalpflichten) verletzt wurden. Maßgebliche Vertragspflichten sind solche, die zur Vertragserfüllung notwendig sind.

Interfleur haftet für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten nur für den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, ausgenommen davon sind Schadensersatzansprüche des Bestellers aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

Die Einschränkungen in Bezug auf die Haftungsansprüche sind auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen von Interfleur verbindlich, wenn die Haftungsansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.

Das Produkthaftungsgesetz für eventuelle Ansprüche aus einer von Interfleur oder durch einen Dritten übernommenen Garantie für die Beschaffenheit der Sache oder dafür, dass die Sache für eine bestimmte Dauer eine bestimmte Beschaffenheit behält, ist davon nicht betroffen.

Datenschutz

Wer im Online-Shop von Interfleur ein Produkt bestellt, gestattet damit Interfleur, die zur Erfüllung der Bestellung erhaltenen Daten gemäß Datenschutzgesetz zu speichern, zu verarbeiten und auszuwerten. Weiterhin ist es Interfleur gestattet, die E-Mail-Adresse des Bestellers zu nutzen, um Produktinformationen, Angebote oder Veranstaltungshinweise zuzuschicken. Weitere Infos lesen Sie unter „Datenschutz“.

Weiteres

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Unberührt davon bleiben die zwingenden Bestimmungen des Staates, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat. Interfleur ist weder verpflichtet noch bereit, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Gerichtsstand ist, sofern der Kunde Kaufmann ist, Vechta.

 

 

0